Berichte

06.02.2007

JAE in Gran Canaria - "Dünen Action"

JAE in Gran Canaria - "Dünen Action"

Im November war es wieder soweit: wir flogen auf die Kanaren. Genau nach Gran Canaria.

Ich liebe diese Insel – Klima – Unterhaltung – Kulinarium. Aber ich komme hauptsächlich hier wegen den wilden Treiben in den Dünen von Maspalomas.

Ein optimaler Tagesablauf in Playa del Ingles sieht für mich folgendermaßen aus:

Schlafen bis um 10.00 – 11.00

Dann runter zum Strand – wir parken unser Auto immer in der Nähe des Golfplatzes so können wir schön in die hinteren Dünen hinein spazieren (rechter Hand sind die Kamele). Man wandert so in etwa 20 min. Richtung Meer. Dort suchen wir uns ein gemütliches Plätzchen. Je nach Laune und Lust suche ich ein verstecktes oder offen liegendes Plätzchen aus. Nach kurzer Zeit geht es los – die Spanier (teilweise fesche Burschen) sind die Ersten die sich zu uns herlegen. Die Urlauber kennt man aus den Discos und so gibt es keine Berührungsängste.

Wichtig: Als Frau bestimmt man selbst den Ablauf – ich bin noch nie belästigt worden wenn ich es nicht wollte und in jeder Sprache wird ein hartes NEIN verstanden. Ich werde in einem eigenen Bericht genau auf den Strandablauf eingehen. Es ist hier zu umfassend.

Am frühen Abend zurück vom Strand, duschen und für den Abend fertig machen. Mich stört, daß man auf den Kanaren relativ früh zum Abendessen kommen muss – ist eine Hektik die nicht notwendig ist, denn das interessante Nachtleben fängt erst spät an. Es gibt sehr viele Restaurant mit sehr guter Küche – vom Chinesen – bis zum super Steakhaus. Auch wird in sämtlichen Hotels ein reichhaltiges Essen angeboten.

Ab ca. 23.00 zieht es uns in die verschiedenen Discos und Pubs in den drei verschiedenen Centers Am meisten los ist in der Kasbah – mit seiner berühmten Disco „ Pasha“ – das Hardrock Cafe ist in unmittelbarer Nähe. Lästig sind die vielen Keiler die versuchen dich in die verschiedenen Läden zu bringen. Für reiferes Publikum oder jene, welche die extremen Laute nicht wollen ist das BoneyM zu empfehlen. Für ein gemütliches Bier kann man sich in der Cita herumtreiben – sehr viele deutsche und österreichische Lokale. Das ist aber nicht so ganz mein Ding. Für Jungs, die lieber Jungs als uns Mädchen wollen ist am Abend ein Pflichttreff das Center um Yumbo herum. Gran Canaria ist auch ein Eldorado für die GAY-Szene. Bei detailierten Fragen mailt mir einfach.

Ich bin jetzt gerade (vom 12.2. - 19.2.2008) auf der Insel solltest du gerade vor Ort sein, dann findest du mich in den Dünen und am Abend in in der CITA - Disco Boney M und natürlich auch im Pacha. 

Eure JAE

Viele Fotos von mir und meinem Treiben im Memberbereich.



zurück




Blog  |  Webmaster