Sexlexikon

Besudelungstrieb

Eine Sexualpraktik mit sadistischem Einschlag ist der Besudelungstrieb. Er wird Menschen zugeschrieben, die ihre Lust steigern, indem sie ihren oder den Körper des Partners beschmieren ­ meist mit Farben oder Lebensmitteln, aber auch mit Fäkalien.


zurück




Blog  |  Webmaster