Sexlexikon

Hymen

Das Hymen ist ein Schleimhautring, der den Scheideneingang bei jungen Mädchen bis auf eine kleine öffnung verschließt. Solange er eng und intakt ist, liefert er den Beweis dafür, dass noch kein Geschlechtsverkehr stattgefunden hat. Ist er durch Manipulationen oder vorsichtig ausgeführten Geschlechtsverkehr gedehnt, so haben wir es mit einer Halbjungfer ( Demivierge) zu tun. Meist führt der erste Geschlechtsverkehr zum Zerreissen des Hymens und damit zur Entjungferung, die mit einer leichten Blutung verbunden sein kann.


zurück




Blog  |  Webmaster