Sexlexikon

Zungenspiele

Die Zunge ist hocherotisch und äußerst sensibel. Sie macht nicht nur Küsse auf den Mund zu einer erotischen Handlung, sondern mit ihrer weichen, sensiblen und beweglichen Beschaffenheit, ist sie geradezu bestimmt, überall dort Lust zu schaffen, wo man Lust verspüren kann. Zungenspiele sind deshalb vor allem der intensivste Teil des Vor- und Zwischenspiels, denn sie erregen beide Partner gleich stark. Der Einsatzbereich erstreckt sich auf den ganzen Körper, besonders erregend werden Zungenspiele jedoch im Genitalbereich empfunden.


zurück




Blog  |  Webmaster