Sexlexikon

Menstruation/Mensis/Regelblutung/Menopause

Vom lat. Adjektiv menstrius = monatlich, einen Monat dauernd.Unter der Menstruation versteht man die bei der geschlechtsreifen Frau periodisch, im Durchschnitt alle 29 Tage, auftretende Blutung aus der Gebärmutter. Diese Blutung ist eine Folge der Abstoßung der Gebärmutterschleimhaut nach einer Ovulation, wenn keine Befruchtung der Eizelle erfolgte. Sie dauert zwischen 4 und 6 Tage. Der Menstruationszyklus wird hormonell gesteuert.
Die erste Menstruation wird als Menarche bezeichnet und tritt in Europa und den USA im allgemeinen im Alter von 12-13 Jahren auf, kann aber auch schon früher auftreten. Die letzte Menstruation wird als Menopause bezeichnet und erfolgt im Durchschnitt mit 49 Jahren. Nach der Menopause ist eine Frau nicht mehr in der Lage, Kinder zu bekommen.


zurück




Blog  |  Webmaster