Sexlexikon

Pornographie

Der Begriff Pornographie stammt aus dem Griechischen und bedeutet wörtlich "Darstellung von Huren". Der Begriff ist nicht eindeutig zu definieren und hängt stark von der jeweiligen Gesellschaft, dem Bildungsstand, der religiösen Einstellung u.ä. ab. Eine in Deutschland gängige juristische Definition lautet:
Pornographische Darstellungen müssen nach ihren objektiven Gehalt zum Ausdruck bringen, dass sie ausschließlich oder überwiegend auf die Erregung eines sexuellen Reizes bei dem Betrachter abzielen und dabei die im Einklang mit allgemeinen gesellschaftlichen Wertvorstellungen gezogenen Grenzen des sexuellen Anstands eindeutig überschreiten.


zurück




Blog  |  Webmaster