Sexlexikon

Präservativ

Wird auch als Kondom oder umgangssprachlich als Pariser oder Verhüterli bezeichnet. Eine sehr dünne "Haut", meist aus Latex hergestellt, die über den Penis gestreift wird. Ein Kondom dient einerseits der Empfängnisverhütung, andererseits dem Schutz vor Infektionen wie Syphilis, Tripper und HIV.


zurück




Blog  |  Webmaster